Lebensmittel energetisieren

Was kann man alles mit den Heilpiktogrammen machen?
Heute zeigen wir euch, wie ihr euere Lebensmittel damit energetisieren könnt:

Aktuell bauen wir diese Energetisierung in verschiedenen Wohnungen aus.
Wie kannst du das auch machen?

Du nimmst dazu die 3 Heilpiktogramme "Tesukeeli, "Sala" und "Chisu" aus dem Basis-Kartenset oder -Buch und die Anleitung zur Transferierung/Übertragung der Heilpiktogramme auf dein bevorzugtes Material.

"Tesukeeli" (wirkt erneuernd) überträgst du 3mal (auf Papier, Stoff, Folie, was du möchtest).
Ein Tesukeeli bringst du unten, das zweite Tesukeeli oben und das dritte vorne (gut sichtbar) am Kühlschrank an. Tesukeeli energetisiert dann alle darin gelagerten Lebensmittel. Das selbe kannst du auch mit jedem Vorratsschrank, Vorratsraum, Schublade, etc. machen.

Um Tesukeeli dauerhaft ausreichend frische Energie zur Verfügung zu stellen, kommen nun die Heilpiktogramme "Sala" und "Chisu" ins Spiel.
Chisu (Aufüllen) und Sala (Entladend) übeträgst du jeweils auf einen separaten Stein, ein Stück Holz oder andere Metrialien deiner Wahl für den folgenden Einsatz:

Du bringst dein übertragenes Chisu draußen (!) an einen sicheren Platz und richtest Chisu nach Osten aus, sodass es täglich in die Morgensonne blicken kann. Die Sonne lädt so jeden Morgen Chisu auf, womit Chisu dann seine auffüllende Energie an Tesukeeli weiterleitet um es jeden Tag neu aufzuladen.

Dein übertragenes Sala richtest du nach Westen und Abendsonne aus, damit am Abend Tesukeeli die alten, aufgenommenen Energien über Sala zur Sonne abfließen lassen kann.

Direkte Sonneneinstrahlung ist wichtig. Platziere Sala und Chisu daher immer draußen an guten Sonnenplätzen, die gleichzeitig aber sicher sind und die Steine etc. nicht herunterfallen können.

Abschließend verbindest du mit deiner Absicht deine übertragenen, zur Sonne ausgerichteten, Sala und Chisu ganz bewusst mit allen Tesukeeli, die du für die Lebensmittel angebracht hast. Du stellst so mit deiner Absicht und Vorstellungskraft einen Kreislauf her, der von nun an beständig fließt.

 

Freue dich über dein höher schwingendes Essen :)

 

Wünschen dir viel Freude beim Basteln und Experimentieren!

 

Postet gerne Bilder eurer Kühlschränke, Steine, oder wo auch immer ihr sie übetragen und platziert habt!
Freuen uns.

Sala und Chisu auf einem einzigen Stein. Dies kannst du machen, wenn du deine "Sala-Chisu-Ladestation" draußen so positionieren kannst, dass automatisch die Morgensonne auf Chisu und die Abendsonne auf Sala fällt.

Sala und Chisu auf separaten Steinen. Jeder auf einem anderen Fensterbrett mit Morgen- (Chisu) bzw. Abendsonne (Sala). Achte bei der Platzierung gut darauf, dass dein Stein keinesfalls herunterfallen kann.

 

Platzierungsmöglichkeit an der Hauswand mit anderen Steinen mit Ausrichtung zur Morgen- (Chisu) bzw. Abendsonne (Sala).


Kommentar schreiben

Kommentare: 0